Im letzten Beitrag habe von einer zentralen Datenbank gesprochen, die mehrere Vorteile bringt: Mediadateien müssen immer nur einmal synchronisiert werden Fanarts werden immer nur einmal runtergeladen und auch nur einmal gespeichert Schon gesehene Filme und Episoden werden in jedem XBMC gleich angezeigt. Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, sich so eine Datenbank aufzubauen. Zum einen gibt es natürlich die Möglichkeit, die Datenbank auf einem der XBMCs (z.b. Raspberry Pi) laufen zu lassen. Diese Datenbank kann man dann den anderen XBMCs freigeben....