Mrz 05, 2015

Hausautomation mit FHEM

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Hausautomation. In diesem Sektor gibt es ja mittlerweile einige Hersteller (REW SmartHome, Homematic, InterTechno) die Lösungen dazu anbieten. Dazu ergaben sich aber für mich 2 Probleme:

  1. zu teuer
  2. nicht untereinander kompatibel

Zum Glück gibt es ja noch den kleinen Raspberry Pi, der sich ideal als kleiner Hausautomations-Server einrichten lässt. Mit seiner GPIO-Schnittstelle hat man des Weiteren die Möglichkeit, weitere Relais oder Taster anzuschließen, dazu aber später mehr.

Natürlich muss man sich dazu mit dem Thema beschäftigen und Zeit investieren, das System zum laufen zu bringen, aber mit GPL lizensierten Server „FHEM“ lässt sich das ganze ohne große Probleme einrichten. Dies liegt nicht zuletzt an der umfangreichen Doku und der großen Community.

Auf die Installation von FHEM will ich jetzt hier nicht näher eingehen. Zum Einen ist dies auf der FHEM-Seite ausreichend dokumentiert, zum Anderen findet man bei den bekannten Suchmaschinen etliches Links und HowTos dazu.

In den folgenden Beiträgen werde ich meine Erfahrungen schildern bzw schreiben, was ich bei mir zuhause so umgesetzt habe.

Leave a Reply