Jan 12, 2010

Auuf geht’s

Sooo, ein neues Jahr hat begonnen, der Rausch ist ausgeschlafen, jetzt geht es wieder an die Arbeit.

Naja, kurz bevor es in die Weihnachtsfeiertage ging, gab es noch ein paar Probleme, die sich auch leider nicht noch beheben ließen. Aus welchen Gründen auch immer lässt sich die Gammakamera nicht richtig auslesen bzw. es kommt nur Müll dabei raus. Nach den freien Tagen hab ich dann gleich nochmal getestet und es ging plötzlich wieder. Nach 2 Folgemessungen allerdings war es wieder dasselbe. Nach einigen Test lässt sich das Problem wohl auf Temperatur zurführen, da sich immer, wenn ich die Kamera angeschaltet habe, die ersten 2 bis 3 Messungen positiv durchführen lassen, dann aber wieder nur Müll ankommt.

Meine Vermutung geht in Richtung kalte Lötstelle, die nur nach Erwärmung des Materials auftritt. Ich hatte sowas mal an meinem Notebook und nachdem ich das Teil auseinandergebaut und 2 Lötpunkte neu verlötet hatte, funktionierte es wieder. Naja, ich hoffe, ich kann das Problem noch eingrenzen.

Ansonsten beschäftige ich mich gerade mit der Programmierung der Bitmap-umrechnung. Die Gammakamera liefert, wenn sie ausgelesen wird zunächst einmal Rohdaten, das heisst eine Datei mit den 16bit Werten, die 1 zu 1 aus der Kamera ausgelesen wurden. Die müssen jetzt zur Ergebnisauswertung erstmal in Bitmap oder jpg umgewandelt werden. Dabei soll auch den Werten entsprechende Farbwerte zugewiesen werden, um später die Intensität der Strahlung darzustellen.

Wenn das geschafft ist, müssen nur noch das Webcam-bild und das umgewandelte Gamma-Bild überlagert werden.

Ich war auch nicht ganz faul in der freien Zeit und hab mittlerweile schon 50 Seiten meiner Dokumentation geschrieben, zur Zeit beschränkt sich diese aber noch auf allgemeine Informationen und Erklärungen.

Naja, wenn ich wieder dazu komme, wird weiter berichtet.

Leave a Reply