Jan 02, 2017

FHEM mit Google Kalender verknüpfen

In FHEM lassen sich immer wiederkehrende Ereignisse sehr gut mit dem Modul „at“ umsetzen. Wenn man nun aber Ereignisse händeln will, die nicht ganz so zyklisch sind und/oder man das Ganze komfortabel steuern will, ist das FHEM-Modul „calendar“ ideal. Mit dem Modul ist es möglich, sich mit einem iCal-Kalender (wie z.B. Google Calendar) zu verbinden. Entsprechende Ereignisse wie Benachrichtigung, Start und Ende des Kalendereintrags können dann ganz einfach mit einem Notify in FHEM weiterverarbeitet werden. Dabei ist bisher allerdings zu...

Okt 09, 2015

Neue Platine für meine Hausautomatisierung ist fertig

Endlich ist es soweit. Nach langem Planen und Warten auf Einzelteile ist nun die neue Platine für meinen Raspberry fertig. Im diesem Artikel hatte ich ja bereits eine PLatine für meinen Raspberry Pi entworfen, der für meine Hausautomation (FHEM) zuständig ist. Wie man an der alten Platine sieht, war das ganze aus Platzgründen sehr chaotisch gelöst. Mein damaliges Ziel war, die ganzen Funktionen auf die Größe des Raspberrys zu packen, was ich geschafft hatte. Allerdings war das Ganze dann nur...

Okt 07, 2015

Jira Ticket Statusanzeige mit RGB-LEDs (WS2801) und Raspberry Pi

Durch meine Arbeit konnte ich schon einige Erfahrung mit dem Projektmanagement-Tool Jira von Atlassian sammeln. Ich persönlich arbeite sehr gerne mit Jira, da man Projektabläufe sehr gut organisieren kann. Nachdem wir neuerdings einen weiteren Standort haben und ich zusammen mit einem Kollegen unter anderem für IT-Themen zuständig bin, dachte ich mir es wäre klasse, eine Statusanzeige über eintreffende Tickets zu bekommen. Ein alter Raspberry war schnell gefunden, ein paar einzel programmierbare RGB-LEDs hatte ich auch noch von meinem Ambilight-Projekt. Zum...

Apr 10, 2015

Raspberry Pi als Internetradio in FHEM

Ich habe die ganze Zeit schon nach einer für mich akzeptablen Lösung gesucht, meine Zone 2 (Küche und Bad) mit stabilem Radioempfang zu befeuern. Bisher waren allerdings alle Lösungen nicht zu meiner vollsten Zufriendenheit. Ich habe das ganze zunächst mit normalen Radio ausprobiert (übermeinen AV-Receiver), aber auch mit einer UKW-Zimmerantenne ist der Empfang eher mäßig. Mein AV-Receiver besitzt zwar ein eigenes Internat-Radio Interface, aber das lässt sich zum einen nicht per Remote administrieren (es soll ja nur laufen, wenn es...

Mrz 30, 2015

Mülltonnenkalender in FHEM einbinden

Vielleicht kennt der ein oder andere das Problem, dass man mal vergisst, die Mülltonne rauszustellen und dann werden alle Mülltonnen der Nachbarschaft bis auf die eigene abgeholt. Um das zu verhindern, habe ich mir gedacht, dass ganze einfach in meine Hausatomation einzubauen. Wenn man erstmal die Daten im FHEM hat, kann man sich dann auf verschiedenste Weise erinnern lassen. Mein Plan sah dabei folgendes vor: Ändern der Regalhintergrundbeleuchtung in der entsprechenden Mülltonnenfarbe Anzeige im RSS Bild Pushnachricht aufs Smartphone Nun...

Mrz 06, 2015

Eigenbau Aufsteckplatine für den Raspberry

Mittlerweile bekommt man für den Raspberry Pi etliches an Zubehör. Dazu gehören auch diverse Relais- und Erweiterungsplatinen. Allerdings erfüllen die fertigen Module zumindest in meinem Fall nicht alle genau die Funktionen, die ich benötige. Daher musste Wohl oder Übel eine Eigenentwicklung her. Im Beitrag Gehäuse für meinen Raspberry habe ich bereits mein das Gehäuse meines Raspberrys vorgestellt. Natürlich sollte die Platine mit in das Gehäuse, daher musste das ganze platzsparend aufgesetzt werden. Mit einem Adapter Modul habe ich dazu die...

Mrz 06, 2015

Neues Gehäuse für meinen Raspberry

Da ich plane, dass mein Raspberry das Herz meiner Hausautomation wird, sollte der kleine auch entsprechend verpackt sein. Aus diesem Grund musste ein Gehäuse her, dass nicht nur den Raspberry, sondern auch noch die ein oder andere Platine beherbergt. Ich wurde schnell fündig. Im Shop Raspiprojekt habe ich mir folgendes Gehäuse gekauft: Der Vorteil an dem Gehäuse ist, dass es groß genug ist, weitere Module direkt mit unterzubringen. Des Weiteren ist das Gehäuse für Hutschienenmontage ausgerüstet. Leider muss ich sagen,...

Mrz 05, 2015

Hausautomation mit FHEM

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Hausautomation. In diesem Sektor gibt es ja mittlerweile einige Hersteller (REW SmartHome, Homematic, InterTechno) die Lösungen dazu anbieten. Dazu ergaben sich aber für mich 2 Probleme: zu teuer nicht untereinander kompatibel Zum Glück gibt es ja noch den kleinen Raspberry Pi, der sich ideal als kleiner Hausautomations-Server einrichten lässt. Mit seiner GPIO-Schnittstelle hat man des Weiteren die Möglichkeit, weitere Relais oder Taster anzuschließen, dazu aber später mehr. Natürlich muss man sich...

Feb 27, 2014

XBMC mit einer zentralen Datenbank nutzen

Im letzten Beitrag habe von einer zentralen Datenbank gesprochen, die mehrere Vorteile bringt: Mediadateien müssen immer nur einmal synchronisiert werden Fanarts werden immer nur einmal runtergeladen und auch nur einmal gespeichert Schon gesehene Filme und Episoden werden in jedem XBMC gleich angezeigt. Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, sich so eine Datenbank aufzubauen. Zum einen gibt es natürlich die Möglichkeit, die Datenbank auf einem der XBMCs (z.b. Raspberry Pi) laufen zu lassen. Diese Datenbank kann man dann den anderen XBMCs freigeben....

Feb 22, 2014

ZBox und XBMC

In meinem letzten Beitrag habe ich ja den Raspberry Pi vorgestellt. Dieser eignet sich super als Home-Mediacenter. Möchte man aber das XBMC mit seinen Vorzügen voll ausnutzen, kommt man mit dem Raspberry Pi leider schnell an seine Grenzen. Da wir den Mediacenter immer mehr nutzten, habe ich mich für eine leistungsstärkere Variante entschieden: Die ZBox von Zotac. Diese gibt es in sehr vielen verschiedenen Varianten (mit oder ohne Blueray-Player, oder sogar ganz kompakt). Auch von den Leistungsstufen kann man sich...